Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

21.07.2014

Mit Popsongs auf Sinnsuche: Unterwegs

Sommerreihe 2014 der hr1-Sonntagsgedanken

Sommerzeit - Ferienzeit.
In den kommenden Wochen, in denen viele hessische Familien die letzten Vorbereitungen treffen für ihre Reise in die Ferien oder aufbrechen zu fernen oder nahen Urlaubszielen; in den Wochen, in denen andere schon wieder zurückkehren in den Alltag, im Gepäck Erinnerungen an bewegte und vielleicht bewegende, manchmal auch schwierige Ferienerlebnisse - in diesen Wochen beschäftigen sich die Autorinnen und Autoren der "Sonntagsgedanken" in hr1 am Sonntagmorgen damit, was es bedeutet, unterwegs zu sein. Mancher weiß ja, dass ein vor ihm liegender Weg nicht einfach sein wird. Ein anderer hat unterwegs vielleicht das Ziel aus den Augen verloren. Der eine oder andere genießt den Rausch der Geschwindigkeit in einem schnellen Auto. Der Anblick von Zugvögeln weckt oft das Fernweh. Und es gibt Situationen, in denen sich gemeinsame Wege trennen, wo man sich verabschieden muss von Menschen, die eine Zeit lang mitgegangen sind.

"Unterwegs":
Unter dem Motto steht ab dem 20. Juli die schon traditionelle Sommerreihe der hr1-Sonntagsgedanken. Wieder gehen acht hessische Kirchenleute mit "Popsongs auf Sinnsuche". Ausgewählt haben sie Titel, in denen es ums "Unterwegs sein" und um die Straßen des Lebens geht.

Pfarrerin Ksenija Auksutat startet am 20. Juli - eine Woche nach der Fußball-WM - mit Gedanken zu Xavier Naidoos berühmtem Song "Dieser Weg". Pastoralreferentin Stephanie Rieth aus Mainz-Kastel befasst sich am 27. Juli mit "Kraniche" von Bosse und am 24. August mit "Go gentle" von Robbie Willams. Pfarrer Johannes Meier hat sich am 3. August "Breakdown" von Jack Johnson vorgenommen. Außerdem in der Sommerreihe zu hören: Pfarrer Thomas Zels zu "Kyrie" von Mr. Mister (10.8.), Pastoralreferent Stefan Herok zu "The Road to hell" von Chris Rea (17.8.), Oberkirchenrat Stephan Krebs zu "Fast Car" von Tracy Chapmann (31.8.) und Beate Hirt zu "Der Weg" von Herbert Grönemeyer (7.9.).

Die "hr1-Sonntagsgedanken" begeben sich schon zum sechsten Mal im Sommer "Mit Popsongs auf Sinnsuche". Die Songinterpretationen aus christlicher Sicht waren in den letzten Jahren auf große Resonanz bei den Zuhörerinnen und Zuhörern von hr1 gestoßen. In diesem Jahr findet die Sommerreihe der "hr1 Sonntagsgedanken" vom 20. Juli bis 7. September statt.

Die rund neunminütigen "hr1-Sonntagsgedanken" werden immer sonntags um 7.45 Uhr in hr1 (UKW 94,4 oder 99,0 MHz) ausgestrahlt. Wer ausschlafen möchte, findet sie unter www.hr1.de als Podcast. Infos rund um die Beiträge und die Autorinnen und Autoren gibt es auch auf den Homepages der Kirchen www.rundfunk-evangelisch.de und www.kirche-hr.de.

Termine, Autorinnen und Songs in der Übersicht

 

Kontakt

 

Beate Hirt

Senderbeauftragte der katholischen Bistümer beim Hessischen Rundfunk

Haus am Dom Domplatz 3

60311 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 800 87 18 250

Fax: 069 / 800 87 18 234

E-Mail senden

kirche-hr.de